Campingplatz
Camping tcs
CH-1222 Vésenaz
camping.geneve@tcs.ch
Tel.: 022 752 12 96
 
 

tag5-2Dieser Tag begann sehr verregnet und trübe. Da kam es uns gerade recht, dass wir das Stück von Vallorbe bis Le Brassus mit dem Zug zurücklegen wollten.

Nach einer Stunde Fahrt von Vallorbe über Le Pons und Le Chenit erreichten wir Le Brassus.

tag5-1Dabei ging die Fahrt vorbei am höchstgelegenen Jurasee, dem Lac de Jura.

Von Le Brassus ging es hinauf zum höchsten Punkt der diesjährigen Route, dem Pre de Biére auf 1354 Meter.

tag5-3

 

 

Ungefähr 10 Kilometer ging es dann auf der Hochebene in ca. 1300 Metern bergauf bergab, ehe wir zur großen Abfahrt ansetzten. Innerhalb einer Stunde waren wir auf 300 Metern über NN in Nyon am Genfer See. Die Bremsen hatten mächtig zu tun.

Von oben 18 °C stieg die Temperatur auf angenehmere 25°C am Genfer See an.

tag5-5

Am westlichen Ufer des Genfer Sees ging es dann noch 20 km südwärts direkt nach Genf. Der Zeltplatz Pointe á la Bise liegt am anderen Ufer, so dass wir durch die gesamte Innenstadt mussten, Samstag nachmittag bei dichtem Verkehr. Dabei erhielten wir schon einen ersten Eindruck von der Stadt Genf.

Der Zeltplatz, den wir nach 73 km erreichten, liegt direkt am Ufer des Sees und ist sehr zu empfehlen.

Weiter zum nächsten Tag